Cornelias Bulldog Blog
www.cornelias-bulldog-blog.de
English Bulldog Netzwerk für Kenner und Freunde

Archiv: Percy

von Constanze Güttler


ACHTUNG: Bitte bis zum im INHALTSVERZEICHNIS angegebenen Datum des Beitrags scrollen.
Zur Hauptseite LINK HIER !

Donnerstag, September 5, 2019

Heute ein Beitrag von Gastbloggerin Constanze Güttler

Ein Jahr...


"Hallo, allen geneigten Lesern, bekanntlich sagen Bilder mehr als tausend Worte.

Ein Jahr lebe ich nun in diesem Haushalt...

... & schon haben sie mir ein Denkmal gebaut.

Lebt lang & in Frieden, euer Percy"


Mittwoch, Juli 10, 2019

Besuch bei Verwandten "vom Urstromtal"


Meine Schwester Gunda und ich machten Ende Mai eine kleine Reise zum Spreewald und in die Oderauen. Eine Landschaft voll in Grün, ruhig fließenden Wassern, duftgetränkten Brisen und eine Stille, die das Bienensummen und die Unkenrufe laut erschienen ließen. Unerwartetes, ja sogar Bulldoggiges fanden wir auch. Wir freuten uns hier zu sein.

Auf dem Rückweg machten wir ein Stippvisiten bei Claras Züchterin Claudia Pagels in Fürstenwalde. Dann fuhren wir weiter zu ...

... Claras Bruder Percy und Frauchen Constanze Güttler nach Schöneiche bei Berlin. Was für ein goldiger Empfang :-)

Percy hat sich ja schon im Blog vorgestellt (siehe Beitrag vom 28.5.19).

Gunda und ich lachten und staunten viel - wir erlebten Stunden voller Witz und Hundebegeisterung. Percy erkannte in mir den absoluten Bulldogfan und fand es angemessen, von mir so geschätzt und beachtet zu werden. Sein Kumpel Hvb, ein altes Italienisches Windspiel, sorgte aber selbstbewußt auf charmante, sanfte Art dafür, dass er nicht etwa in Percys Schatten verschwand :-)

Gunda und ich erlebten einen richtig guten und bereichernde "Bulldog-Tag" :-)


Sonntag, Juli 7, 2019

Heute ein Beitrag von Gastbloggerin Constanze Güttler

Vom Windhund zur Englischen Bulldogge


Am darauffolgenden Samstag zog ein lebendiger Percy ein. Es gab nicht einen Tag, eine Stunde, eine Sekunde, in der ich diese Entscheidung bereute. Percy ist die fleischgewordene Liebenswürdigkeit.

Ein altes Sprichwort besagt: "Man bekommt nicht den Hund, den man will... Sondern den, den man braucht..." Das kann ich bestätigen ...


Dienstag, Mai 28, 2019

Heute eine Mail von Gastbloggerin Constanze Güttler

Percy stellt sich vor :-)


Liebe Cornelia, ... ja, "Herr von Boedefeld", ein 12jähriges italienisches Windspiel - allerdings noch "neu" wie am ersten Tag- gehört ebenfalls zu mir. Was Percy selbst nicht herausfindet, das lehrt ihn HvB bspw. wie man eine angelehnte Tür öffnet. Faszinierend zu beobachten, wie Hunde untereinander interagieren und sie verstehen sehr viel mehr Worte, als es angenommen wird.

Die Geschichte mit der Tür war so: Die Glastür zwischen Wohn- & Esszimmer war angelehnt. Percy auf der anderen Seite, Hvb auf der meinen und ich auf der Leiter, um im Aquarium zu gärtnern. Da stand nun Master Percy, mit diesem wirklich herzzerreißenden Blick, den er mittlerweile zu einer Kunstform erhoben hat. Wie erwähnt, ich stand auf der Leiter und fast bis zur Schulter im Wasser, also sagte ich zu HvB: "Boedefeld, zeig mal Percy wie man eine Tür öffnet." Tatsächlich ging er los, schob sein kleines Schnäuzchen durch den Türspalt und befreite Percy aus seiner wahrlich misslichen Lage.

Seit diesem Tag ist dies für Percy eine Tätigkeit, die derart selbstverständlich ist, als hätte er nie etwas anderes getan. Ja, sie sind klug. Das unterschreibe ich sofort. Sogesehen ist ein "altes" Windspiel und englische Bulldogge eine unerwartet gute Kombination. Windspiele sind die Intelligenz-Bestien unter den Windhunden, überaus gefallsüchtig und sie spielen weniger sanft. Ich schweife ab... Heute gibt es Percy´s ersten Blog-Beitrag. Nächtliche Grüße, Conny & Percy

Hallo, allen geneigten Lesern

möchte ich mich erst einmal vorstellen. Mein Name ist Percy (geb.: Egon vom Urstromtal)

Mit meinen inzwischen 46cm Schulterhöhe bin ich der große Bruder von Clara und lebe am Stadtrand von Berlin im wunderschönen Schöneiche. Zukünftig werde ich euch hin und wieder Geschichten aus meinem Alltag berichten. Cornelia bin ich wirklich dankbar, dass sie uns Englischen Bulldoggen eine Plattform bietet, auf der wir auch mal über unsere Probleme schreiben können. Mein heutiges Anliegen:


Die Sitzplatzzuweisung im Auto

Bisher lief es "immer" so ab: Mein Mensch Conny (bewusst meide ich die Formulierung Zweibeiner, aber dazu werdet ihr in einem anderen Beitrag mehr lesen), holt beim Verlassen des Hauses den Autoschlüssel aus der Hosentasche. Sie geht zum Auto und ich tanze neben ihr - ich liebe es umherkutschiert zu werden.

Da draußen gibt es so viel zu sehen und zu erleben. Euch kann ich es ja anvertrauen: ich habe lange experimentiert, bis ich den perfekten, mega-coolen Autofahrblick gefunden hatte. Hoffentlich gelingt es Conny - die einige Talente besitzt, Umgang mit Technik gehört leider nicht dazu - eines Tages meine Cruiser-Coolness in einem Foto einzufangen.

Zurück zum Thema. Conny öffnet die Heckklappe, hockt sich herunter, ich halte die Luft an um mich extra leicht zu machen, damit sie es nicht ganz so schwer hat mein 26,4 kg hochzuhieven. Bis sich mir heute eine gänzlich neue Welt eröffnete, sprang ich in das kuschlige Körbchen, tobte da ein wenig herum und schaute - selbstverständlich mit meinem x-tra coolen Blick - aus dem Fenster auf die Welt hinunter.

Heute musste ich nun erfahren, dass es Plätze gibt, von denen man eine sehr viel bessere Sicht auf die Welt hat. Versteht mich nicht falsch. Ja, es tut mir sehr leid, dass dem Auto von Conny´s Mom der Kühler geplatzt ist. Und ich habe auch nichts dagegen, sie zum Einkauf zu fahren.

ABER! Wenn es neben Conny Plätze in der ersten Reihe gibt. Warum wurden die mir nicht zuerst angeboten!? Inakzeptabel! Wie ihr auf dem Foto unten seht, habe ich das Problem auf Bulldoggen-Art gelöst.

Auf dem nächsten Foto seht ihr, wie ich ihren lächerlichen Versuch, mich in die 2te Reihe zu verbannen, gemeistert habe. An der Stelle konnten sie mich schlicht und ergreifend nicht erreichen. Ohne meine freiwillige Kooperation, läuft hier gar nix.

Drittes Foto: ... aber dann lief da eine Tütte Milch aus, tja, ich bin halt auch nur ein Gourmet, dies allerdings mit Stil, denn keine Pfütze der Welt kann mich verleiten meine bewundernswert, einzigartig schönen Pfoten zu benetzen...

Das war es von mir für heute... Lebt lang und in Frieden, Euer Percy


Freitag, Mai 17, 2019

Stu: "Clara Lee turns one" :-)


Am Dienstag, dem 14. Mai, feierte Clara ihren 1. Geburtstag. Stu meinte morgens fröhlich als Erstes: "Clara Lee turns one"! (Mehr über ihren Geburtstag in Claras Archiv)

Claras Züchterin Claudia Pagels hatte uns Fotos von Fünfen ihrer sechs Wurfgeschwister geschickt. Danke Claudia :-) Zu unserer großen Freude, es war eine echte Überraschung, kam eine eigene Geburtstagsmail von ihrem Bruder Percy aus Berlin:

Liebe Clara,
zu unserem ersten Geburtstag wünsche ich Dir, mir und unseren Geschwistern, ein traumhaftes Leben in bester Gesundheit. Leben wir lang & in Frieden, Dein Bruder Percy (Egon)

Liebe Familie Savory,
mit großer Begeisterung verfolge ich Ihren Blog. Vielen Dank dafür und machen Sie weiter so. Herzliche Grüße in die Ferne, Constanze Güttler

Percy und Clara sind sich sehr ähnlich, besonders die Schnuten :-) Gut erkennbar ist auch die unterschiedliche Ausprägung des Kopfes zwischen Rüde und Hündin.


English Bulldog
Treffen
NRW
Infos + Berichte



Impressum

Tel.: 05292 1291
Stus Blog
Wohnort

Cornelia Savory-Deermann Cornelia Savory-Deermann

Cornelia
Savory-Deermann
, geboren 1945 in Wuppertal, hat seit inzwischen 37 Jahren Englische Bulldoggen und ist Gründungs- und Ehrenmitglied des "Verein der Freunde Englischer Bulldogs e.V.".

Jetzt sollen die Bulldogs zusätzlich hier ihr eigenes deutsches Weblog bekommen. Jeder Leser kann Blog-Beiträge an Cornelia schicken, Eure Bulldog-Anekdoten, -Fotos und -Tipps für's Blog sind willkommen. Der jeweilige Autor behielt sein Copyright an Bildern und Text, gab aber Cornelia ein einmaliges, unwiderrufbares Nutzungsrecht für eine Veröffentlichung in diesem Blog.


Blog Leser-Spiegel

Herkunft der Blog Leser
Herkunft der Blog Leser




Standard des English Bulldog, gültig seit Oktober 2009



Cornelias Engl. Bulldogs

"Frieda Fay Happy Day"
2005 - 2017




















"Kosmo Key Feeling Free"
2007 - 2018





















"Clara Lee Savory"
2018 -











Cornelia´s Bulldogs aus Künstler-Sicht





English Bulldog
Welpen

Wichtige Hinweise zur Welpensuche
und von Zeit zu Zeit Vorstellung guter Würfe:

Update: 21. 3. 2008

Allgemeiner Hinweis:
Betrugswarnung



Rechtsberatung Tierrecht

Kanzlei Fries



Zum Abonnieren empfohlen :

Tasso Newsletter
Kostenloses Online-Abo, alles für Hunde und den Tierschutz allgemein Wichtige erfahren Sie hier sofort!




Buchtipps
Unterhaltung, Gefühl, Kultur und Kunst

Eine Auswahl aus unserer Bibliothek


Buchtipps
Haltung, Zucht und Gesundheit

Eine Auswahl aus unserer Bibliothek



Für alle Seiten, die auf dieser Website verlinkt sind, möchte ich betonen, daß ich keinerlei Einfluß auf deren Gestaltung und Inhalte habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und mache mir ihre Inhalte nicht zu eigen!

Die Beiträge der Gastblogger müssen nicht immer meiner eigenen Meinung entsprechen; deshalb schreibt jeder Gastblogger unter seinem eigenen Copyright.

Cornelia Savory-Deermann


Site Meter